Kategorie: yoga

  • Lokah samastah

    sukhino bhavantu, las ich am Ende eines Tweets. Der Autor, anscheinend eine Schweizerin, schrieb über etwas Schreckliches auf einer verlinkten Webseite, schloss dann aber mit „positiv denken“ und ebendiesen Worten. Ich mag Schweizer wegen ihres Akzents und bin ein Freund von Mantras. Diese sehe ich als einen Weg den eigenen Gedankenfluss in schönere Gefilde zu […]